TSZ Mittelrhein Nachrichten

Einstellung Trainingsbetrieb

18.03.2020 20:29

Liebe Mitglieder des TSZ Mittelrhein,

vorerst bis 19. April 2020 (nach den Osterferien) bleibt das TSZ Mittelrhein geschlossen.

Nach den Entwicklungen der letzten Tagen hat die Stadt Koblenz eine Allgemeinverfügung verfasst.

Der komplette Wortlaut ist auf der Internetseite der Stadt Koblenz nachzulesen.

Die Eckpunkte der Verfügung sind:

Das neuartige Coronavirus SARS-CoV-2 hat sich in kurzer Zeit weltweit verbreitet. Es muss alles dafür getan werden, eine weitere Ausbreitung zu verhindern. Deshalb sind erhöhte Schutzmaßnahmen zur Verhinderung der Verbreitung erforderlich.
Nach § 28 Absatz 1 Satz 1 Infektionsschutzgesetz (IfSG) wird folgende Allgemeinverfügung erlassen:
...
5. Verboten sind
a. Zusammenkünfte in Vereinen, ...

6. Veranstaltungen sind untersagt. Ein Ausnahmevorbehalt ist nicht zulässig
7. Die Maßnahmen nach Ziff. 1 bis 6 gelten ab 18. März 2020, 0:00 Uhr.
8. Auf die Bußgeldvorschrift des § 73 Abs. 1a Nr. 6 IfSG sowie die Strafvorschrift des § 74 IfSG wird hingewiesen.
9. Diese Allgemeinverfügung gilt am Tag nach ihrer Veröffentlichung als bekannt gegeben und tritt mit ihrer Bekanntgabe in Kraft.
10. Die Maßnahmen sind bis 19. April 2020 befristet.

In der Hoffnung, dass die getroffenen Maßnahmen helfen, die Ausbreitung des Virus zu verlangsamen möchte ich auf die Worte der Bundeskanzlerin von heute verweisen:
„Es ist ernst. Nehmen Sie es auch ernst.“
„Wir müssen das Risiko, dass der eine den anderen ansteckt, so begrenzen, wie wir nur können.“

In diesem Sinne hoffe ich, dass wir uns alle im April gesund wieder sehen!

Mit freundlichen Grüßen

Matthias Hußmann
Geschäftsführer

Zurück