Nachrichten : Standard

Erfolgreiche Landesmeisterschaft für das TSZ Mittelrhein

05.09.2018 10:35
Bild zeigt das Standardtanzpaar Daniel Gert/Jana Silvanus vom TSZ Mittelrhein aus Koblenz
Daniel Gert/Jana Silvanus, TSZ Mittelrhein

Kinder- und Juniorenpaare holen sechs Titel und weitere Medaillen nach Koblenz

Neue dreifach Landesmeister bei den Junioren und Jugendlichen sind Daniel Gert/Jana Silvanus vom Tanz- und Sportzentrum Mittelrhein. Am ersten Septemberwochenende reisten 10 Paare des TSZ nach Ingelheim, wo die diesjährigen Titelkämpfe in den Standardtänzen der Kinder, Junioren und Jugendlichen ausgetragen wurden.

Bereits im ersten Turnier gelang ein Doppelsieg; in der untersten Startklasse D konnten die jüngsten Tänzer (Kindern I, Altersgruppe bis 9 Jahre) direkt überzeugen. Gold ging an Nikita Shayevych/Sophie Orschlet und Silber an Philipp Kiene/Lisa Mironovitch.

Sowohl bei den Kindern II (bis 11 Jahre), als auch in der höheren Altersklasse Junioren I holten Adrian Schulz/Milena Evdokimov die Silbermedaille, bei den Junioren steuerten Artur Lipinskji/Jana Golmstock noch eine Bronzene hinzu.

Bei den Junioren II D (bis 15 Jahre) gewannen Alexander Maurer/Inessa Helwich die Konkurrenz, die beiden holten im Anschluss noch eine Silber- und zwei Bronzemedaillen in den jeweils höheren Startklassen.

Peter Beckermann/Johanna Münch konnten in ihrem ersten Turnier überhaupt Bronze bei der Jugend D (bis 18 Jahre) holen.

Nun griffen Daniel Gert/Jana Silvanus ins Turniergeschehen ein, die beiden tanzten ebenfalls ihre ersten Standardturniere und konnten gleich die erfolgreiche Jugendförderung im TSZ Mittelrhein unter Beweis stellen. Acht Paare waren bei den Junioren II C am Start, nach Vorrunde und Finale hatten die beiden eine Blitzsauber Goldmedaille ertanzt, dabei alle Tänze gewonnen und alle Bestplatzierungen auf sich verbucht. Auch in der älteren Altersklasse der Jugend C setzten die beiden sich gegen acht Konkurrenten durch, zwar gaben sie vier „Einsen“ ab, gewannen aber wieder alle Tänze und souverän das Turnier. Als Sieger durften sie die B-Klassen mittanzen, welche bei den Junioren schon die höchste Leistungsklasse ist – hier holten Gert/Silvanus noch einmal Gold und fügten bei der Jugend eine Silbermedaille der Sammlung hinzu.

Bei den Junioren I & II B gingen Ilja Shayevych/Ana-Noëlia Horch an den Start, die beiden Routiniers tanzten sich ebenfalls souverän durch beide Turniere und komplettierten den erfolgreichen Turniertag mit Gold und Silber.

Unglaubliche 16 Medaillen brachten die jungen Tänzerinnen und Tänzer aus Ingelheim mit. Damit katapultiert sich das TSZ Mittelrhein kurzfristig an die Spitze des Landesrankings, der erfolgreichste Verein im Kinder- und Jugendtanzen sind sie in jedem Fall jetzt schon in Rheinland-Pfalz.

So zeigte sich auch Vereinspräsident Johann Horch zufrieden und fasste die Leistung stolz zusammen: „Nicht zuletzt dank Let´s dance boomt das Tanzen. Einen Beitrag dazu hat auch unser Standardtrainerpaar Renate und Valentin Lusin, ebenfalls bekannt aus Let´s dance, geleistet. Wir sind mit fast 400 Mitgliedern, wovon ca. 50% unter 19 Jahren sind, sehr gut für die Zukunft gewappnet“.

Kinder- und Jugendpaare des Tanz- und Sportzentrum Mittelrhein erfolgreich bei Landesmeister Standard
Kinder- und Jugendpaare des Tanz- und Sportzentrum Mittelrhein erfolgreich bei Landesmeister Standard

Fotos: O. Schulz/TSZ und C. Reichenbach/TRP

Ergebnisse

Alle Ergebnisse auf der Seite des Tanzsportverband Rheinland-Pfalz

>> 02.09.2018 LM Ingelheim

Zurück