Nachrichten : Standard

Sechs Mal Gold - Erfolgreiche Landesmeisterschaft Kinder-Jugend

11.09.2019 10:40

Tanz- und Sportzentrum Mittelrhein e.V. ist dank der letzten Landesmeisterschaft auf Nummer 1 des Vereinsrankings des Tanzsportverbandes Rheinland-Pfalz und überholt die lokale Konkurrenz

Der Erfolg hat im Sport viele Gesichter und noch mehr Namen. Wer heute im Kinder- und Jugendsport erfolgreich sein will, braucht ein starkes Team im Rücken. Die Zeiten, in denen Vereine glauben, dass ein Trainer aus einer Hand alles liefern kann, sind vorbei. Was zählt ist eine Vision und ein Team, das diese Vision vorantreibt.

Genau so wurde das Tanz- und Sportzentrum Mittelrhein e.V. zum erfolgreichsten Tanzsportverein bei Kindern und Jugendlichen in Rheinland-Pfalz. Mit dem Vereinspräsidenten und Sponsor Johann Horch entstand in den letzten vier Jahren eine wahre Talentschmiede mit 400 Mitgliedern und fast 200 Kindern unter 16 Jahren. Ein ganzes Trainerteam steht den diesen zur Verfügung.

Mit Iskra Stoyanova steht eine erfolgreiche Ballettmeisterin zur Seite, die auch am Stadttheater Koblenz aktiv ist. Für die Aufbauarbeit ist Anja Strubel-Horch verantwortlich. In Standard können die Kinder gleich auf mehrere Trainer zugreifen. Mit Blanca Ribas-Turón (3-fache Weltmeisterin 10-Tänze), Paul Lorenz (Weltmeister Kür Standard), Renata und Valentin Lusin (Deutscher Meister, bekannt aus Let´s Dance) stehen Trainer zur Verfügung, die zu den besten Deutschlands gehören. Das Duo Anja Strubel-Horch und Kyrill Ganopolsky (Deutscher Meister Professional Division) verantwortet die Aufbauarbeit und Training in den lateinamerikanischen Tänzen. Unterstützt wird das Lateinteam durch den Bundesverbandstrainer, Florencio Garcia-Lopez, der im  November und Dezember dieses Jahres die Kinder unterrichten wird. Ein Team von Eltern und Coaches leistet jeden erdenklichen Support.

Dieses Team hat in den letzten Wochen und Monaten die Kinder mit viel Engagement für die Landesmeisterschaft, die am 07.09.2019 in Kaiserslautern stattfand, vorbereitet.

Die jüngsten Teilnehmer sind Kinder im Alter von 6-8 Jahren, die ältesten 16 Jahre alt. Gut vorbereitet gingen die Kinder in ihre Turniere, wobei das TSZM die meisten Paare gestellt hat. Am Ende war der Club extrem erfolgreich und führt das Vereinsranking aller Vereine in Rheinland-Pfalz an.

Hier die Ergebnisse:

  • Kinder I D St Landesmeister Rafael Tkacenko / Maja Golmstock
  • Kinder II D St Landesmeister Nika Shayevych / Sophie Orschlet, Vizelandesmeister Philipp Kiene / Lisa Mironovitch
  • Junioren I D St Landesmeister Adrian Schulz / Milena Evdokimov, Vizelandesmeister Artur Lipinskij / Jana Golmstock, Bronze Nika Shayevych / Sophie Orschlet
  • Junioren II D St Landesmeister Adrian Schulz / Milena Evdokimov, Vizelandesmeister Artur Lipinskij / Jana Golmstock
  • Kinder C St Vizelandesmeister Nika Shayevych / Sophie Orschlet
  • Junioren I C Vizelandesmeister Adrian Schulz / Milena Evdokimov
  • Junioren II C Vizelandesmeister Adrian Schulz / Milena Evdokimov
  • Junioren II B Landesmeister Ilja Shayevych / Ana-Noelia Horch
  • Jugend B Landesmeister Daniel Gert / Jana Silvanus, Vizelandesmeister Ilja Shayevych / Ana-Noëlia Horch
  • Jugend A Vizelandesmeister Daniel Gert / Jana Silvanus

Das Paar Schulz/Evdokimov stieg in die nächst höhere Leistungsklasse, die Jun I C St auf.

Die beiden Paare Shayevych/Horch und Gert/Silvanus wurden für ihre besondere Leistung mit einem Förderpreis ausgezeichnet. Beide Paare tanzen in der höchsten deutschen Leistungsklasse.

 

Fotos: privat

Ergebnisse

Alle Ergebnisse auf der Seite des Tanzsportverband Rheinland-Pfalz

>> 07.09.2019 LM Kaiserslautern

Zurück