We love to dance

Ob Gesellschaftstanz, Turniertanz, Modetanz, Kindertanzen oder Seniorentanz, bei uns findet jeder sein Zuhause.

Aktuelles beim TSZ Mittelrhein

Vladimir und Lena Scherf wurden bei den Landesmeisterschaften der Senioren II Standard in Dannstadt ihrer Favoritenrolle gerecht.

Nachdem die beiden bereits beim letzten Test, eine Woche zuvor in Kaiserslautern, mit allen Bestnoten glänzen konnten, waren sie als Favoriten zu den rheinland-pfälzischen Titelkämpfen gereist.

TSZ Paare bei einem langen Turniertag - mit 17 Turnieren - in Mainz.

Eine Woche nach den Landesmeisterschaften der Hauptgruppe zeigten die Tänzerinnen und Tänzer der Hauptgruppe II und den Senioren I - III Latein bei der Landesmeisterschaft in Mainz ihr Können.

Ein Hauch von Let’s Dance war in Grünstadt am 11. Februar zu spüren.

Die aus der Fernsehshow bekannte Jurorin Motsi Mabuse stand als Wertungsrichterin an der Fläche. Besonders in den unteren Klassen war die Nervosität bei einigen Paaren deutlich zu spüren.

Zweimal Silber, zweimal Gold und ein Aufstieg bei Titelkämpfen der Kinder und Junioren.

Besonders stolz ist das Tanz- und Sportzentrum Mittelrhein über seine drei neuen Kinderpaare, alle erst zwischen 7 und 10 Jahre alt.

Ihr könnt nun auch ganz einfach, mit jedem Einkauf bei Amazon, unseren Verein unterstützen.

Einfach über smile.amazon das TSZ Mittelrhein auswählen oder eure Einkäufe über den Button starten und schon unterstützt ihr uns!

Aufnahme als Mitglied im Landesfachverband Rheinland-Pfalz und der Deutschen Jiu-Jitsu Union.

Bei der Erweiterung unserer sportlichen Aktivitäten sind wir nun auch ordentliches Mitglied im Jiu-Jitsu-Verband.
Mit der Beschaffung von Sportmatten am Ende des Jahres 2016 kann der Trainings- und Wettkampfbetrieb nun richtig starten!

Am Samstag, dem 12. November starteten Mario Thamm und Miriam Gottschalk beim WDSF Open im dänischen Aarhus.  

Das Paar aus der Sen II Sonderklasse tanzte ein souveränes Turnier, am Ende belegten sie den siebten Platz. "Uns fehlten nur 2 Kreuze für das Finale", teilten sie zufrieden mit: "Halle und Ambiente waren fantastisch!"

Alexandra und Ilja können ihre tolle Form in Bad Kreuznach erneut unter Beweis stellen.

In der Kinder C Latein Konkurrenz noch knapp auf den zweiten Platz verwiesen erkämpfen sie sich den Sieg in der Jun I C Latein-Klasse.

Was uns bewegt

Einfach ausgedrückt ist Tanzen Bewegung zur Musik. Tanzen ist Therapie. Tanzen ist Kunst. Tanzen ist Sport. Tanzen ist Geselligkeit. Musik und Tanz ist ein zentraler Bestandteil unserer Kultur. Tanzen ist Erziehung und Verantwortung.
Musik und Bewegung ist für jedes Alter und jedes  Geschlecht.

Alvin Ailey prägte den Satz: "The passion of a dancer must shine out of him."

Wir teilen gemeinsam die Passion fürs Tanzen.

Ob Gesellschaftstanz, Turniertanz, Modetanz, Seniorentanz, bei uns findet jeder sein zuhause.
Wir, das ist eine bunte Mischung von Tanzbegeisterten, die eine Vision teilen. Wir wollen Tanzen in all seinen Facetten erleben und erlebbar machen. Dazu gehört generationenübergreifend auch die soziale Verantwortung zwischen Jung und Alt, Hobby und Leistungssport und Kunst und Geselligkeit.

Dafür engagieren wir uns nach dem Motto: We love 2 dance.

Unsere Vision und Passion ist grenzenlose Liebe zur Musik und Bewegung.
Wir kommen aus vielen Disziplinen, wie Turniertanz, Breitensport, Gymnastik, Zumba und wollen in der Region ein Zeichen setzen.

Neues aus den Verbänden

Zurzeit sind keine Nachrichten vorhanden.